Materialprüfanstalt Eberswalde untersucht treeme-Holz und bestätigt hohe Qualität

Die Green Wood International AG hat ihr treeme-Holz in der Materialprüfanstalt Eberswalde über drei Jahre auf wissenschaftlicher Basis testen und zertifizieren lassen. Nun stehen die Ergebnisse fest. Das Holz weist viele für die Verarbeitung vorteilhafte Eigenschaften auf.

Hohe Stabilität und geringe Wärmeleitung

Wie sich in der dreijährigen Studie zeigte, weisen die Paulownia-Bäume trotz ihres geringen Gewichts eine sehr gute Festigkeit auf. Die Materialprüfanstalt Brandenburg (MPA Eberswalde) klassifiziert die Paulownia mit ihrer Holzdichte von 267 kg/m³ als Hart- und Edelholz. Da es gleichzeitig eine hohe Wärmedämmung und mit einem Flammpunkt von 420 °C eine schwere Entflammbarkeit aufweist, eignet es sich besonders gut für den Leichtbau. Mögliche Einsatzgebiete sind laut Studienleiter Dr. Peter Schumacher hochwertige Boote, aber auch Segelflugzeuge und Möbel.

Gute Bearbeitungseigenschaften, Frostunempfindlichkeit, schnelles Wachstum

Weiterhin zeigte sich die Paulownia im Vergleich mit der als Referenz verwendeten Schwarzpappel unter qualitativen Gesichtspunkten sehr homogen. Das Holz ist frei von typischen Fehlern wie Wuchsspannungen und Dichteschwankungen. Bei Feuchtigkeit verändern sich seine Dimensionen nur geringfügig. Überdies ist es gut zu sägen und zu hobeln. Durch Schleifen lassen sich damit dekorative Holzoberflächen realisieren.

Weiterhin haben sich im Test die Frostunempfindlichkeit und das schnelle Wachstum bestätigt. Das Holz erreicht seine Schlagreife bereits nach 12 – 14 Jahren.

Sehr gute Trocknung und nachhaltiger Beitrag zur CO²-Bindung

Das Holz der Paulownia hat sich im Test als sehr widerstandsfähig gegen Schimmel, Fäulnis, Pilzbefall und Insekten gezeigt. Auch trocknet es an der Luft sehr schnell. Für eine Absenkung des Feuchtigkeitsgehalts auf 10 – 12 % waren lediglich 30 – 60 Tage erforderlich.

Weiterhin wies Studienleiter Dr. Peter Schumacher darauf hin, dass die Anlegung von Paulownia-Plantagen zur nachhaltigen Bindung von CO² aus der Atmosphäre beiträgt. Besonders stark ist der Effekt, wenn das Holz nach der Schlagreife langfristig genutzt wird, etwa beim Möbel- oder Hausbau.

Über die Green Wood International AG

Die Green Wood International AG wurde 1984 als Technologie-, Projekt- und Handelsgesellschaft in der Schweiz gegründet. Der Unternehmenssitz ist seit 2015 Rorschach in der Schweiz. Seit 2000 beschäftigen sich die Initiatoren des Projekts Treeme mit zukunftsorientierten Umwelttechnologien und nachwachsenden Rohstoffen. Seit 2012 ist die GWI vor allem auf das Anlegen von Paulownia-Plantagen im mitteleuropäischen Raum spezialisiert.

Green Wood International AG
Im Stadtwald 3
CH-9400 Rorschach

Abonniere den Treeletter

Für noch mehr Freude!

Join The Happiness!

Join The Happiness!

Datenschutz   |   AGB   |   Impressum

Copyright © 2020 myTreeme™

A Green Wood International Company

All Rights Reserved.

Startseite
Baum-Registrierung
Account
Suche